Stress? Nein danke!

P4304_1583Stress ist in der heutigen Gesellschaft fast schon gang und gäbe. Überstunden und ständige Erreichbarkeit stehen an der Tagesordnung und machen Mitarbeiter oft krank – psychisch und/oder körperlich.

Fällt ein Mitarbeiter wegen einer psychischen Belastung wie zum Beispiel eines Burnouts im Unternehmen aus, kostet es den Arbeitgeber sehr viel Geld – unabhängig von der persönlichen Tragödie des Mitarbeiters.

Schützen kann er sich davor mit dem Anti- Stress-Programm „Stress ist relativ“, das die psychische Situation der Mitarbeiter analysiert und ihnen Wege aufzeigt, wie sie ganz für sich persönlich Stresssituationen lösen und wieder ein entspanntes Leben führen können.

Es profitieren also beide Seiten: Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Wie der Teufelskreis durchbrochen werden kann und welche Vorteile das zertifizierte Programm genau hat, erfahren Sie unter www.stress-im-unternehmen.de. Die Internetseite gibt einen Überblick über die Eckdaten des Programms und beantwortet die wichtigsten Fragen.

Geben Sie dem Stress in Ihrem Betrieb keine Chance!

Ich helfe Ihnen dabei!

Ihre Erika Thieme

 

P.S.: Dieses Programm ist auch für Privatpersonen geeignet. Sprechen Sie mich gerne an.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen