Ich freue mich, Sie hier auf meiner Seite „Weg aus der Stressfalle“ begrüßen zu dürfen!

 

Fühlen Sie sich auch manchmal gestresst und denken, das Pensum kann doch überhaupt keiner schaffen?

Ihr Herz rast und es fällt Ihnen hin und wieder schwer, richtig Luft zu holen?

Sie laufen auf Ihrem persönlichen Limit?

Der einzige Ausweg ist für Sie hin und wieder eine Krankmeldung? 

Schließlich fragt dann niemand mehr nach und Krankheit wird als Ausweg in der Regel akzeptiert. Wenn Sie diese Fragen mit „Ja“ beantworten, sollten Sie Ihre Situation unbedingt überdenken! 

Stress ist in unserer Gesellschaft ein weit verbreitetes Problem. Die Zahl der Menschen, die sich gestresst fühlen oder wegen Stress beruflich ausfallen, steigt kontinuierlich. Das kostet den Arbeitgeber sehr viel Geld und die Kollegen noch mehr Kraft und Zeit. Schließlich muss die Arbeit so oder so erledigt werden.

Ob Sie den Teufelskreis durchbrechen, entscheiden Sie selbst. Gehen Sie jetzt den ersten Schritt Richtung Ausgang.

Hierfür biete ich Ihnen ein effektives Anti-Stressprogramm, das die Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes berücksichtigt. Darüber hinaus erhalten Sie eine flexible Präventionsmaßnahme, in der Sie wenig Zeit investieren und wenig dafür bezahlen müssen. Bis zu 100% der Kosten kann von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.

 

 

 

Auszeichnungen

„Wege aus der Stressfalle“ gewinnt den Saarländischen Gesundheitspreis 2019!
Wir freuen uns über diese großartige Auszeichnung! Unser Projekt konnte sich gegen 100 Mitbewerber durchsetzen.

Der Saarländische Gesundheitspreis ist eine Initiative des saarländischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und der IKK Südwest. Der Preis zeichnet besondere Bemühungen um gesunde Lebensführungen aus und wird in verschiedenen Kategorien für Vereine, öffentliche Einrichtungen und Start-Up-Unternehmen verliehen.

Unser Programm „Wege aus der Stressfalle“ zeigt Ihnen den Weg zu einem entspannteren Leben. Schon kleine positive Veränderungen im Alltag reduzieren messbar den Stresswert im Blut und führen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Sehr gerne berate ich Sie, wie Sie das Programm auch für sich / für Ihre Firma nutzen können.

 

Der Onlinekurs: Stress ist relativ

 

Stress – fast jeder kennt ihn. Tatsächlich betrifft er nicht nur einzelne Menschen, sondern ist ein Massenphänomen. Die gesundheitlichen Folgen sind enorm, deshalb sollte jeder etwas dagegen tun. In unserem Onlinekurs „Stress ist relativ“ geht es um Wege, die aus der Stressfalle führen und wieder ein entspanntes Leben ermöglichen. Wichtig ist uns dabei besonders, dass ein persönlicher Bezug zu jedem Teilnehmer vorhanden ist.

Das Besondere: Dieses Anti-Stress-Programm ist das einzige in Deutschland, das zertifiziert ist. Dadurch sind Betriebe auch rechtlich auf der sicheren Seite, wenn sie ihre Teilnahme an einem solchen Programm nachweisen müssen. Außerdem kostet es Unternehmen so gut wie nichts, denn den Großteil der Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen.

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

Vor dem Kursstart besuche ich das Unternehmen, um gegebenenfalls offene Fragen zu beantworten.

Alle Teilnehmer erhalten ein tolles Buch mit vielen Übungen.

Während des gesamten Kurses können Fragen an uns geschickt werden, die wir innerhalb von 24 Stunden beantworten – auf Wunsch auch telefonisch.


Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmer mit mir die Inhalte nochmal persönlich besprechen.

Machen Sie den ersten Schritt, denn der ist der wichtigste! Ich unterstütze Sie dabei!

 

FAQ

 

Fragen und Antworten

In aller Kürze bekommen Sie hier nochmals die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Onlinekurs „Stress ist relativ“.

 

Wie läuft der Kurs ab?

In 8 Einheiten zu jeweils 50 Minuten erfahren Sie, wie Sie ganz für sich persönlich Stresssituationen lösen können. Da der Kurs nicht an feste Zeiten gebunden ist, können Sie selbst entscheiden, wann Sie die Einheiten durchlaufen – entweder mehrere am Tag oder verteilt auf einige Wochen. Insgesamt haben Sie dafür 20 Wochen Zeit. Wir empfehlen jedoch, den Kurs innerhalb von vier Wochen zu absolvieren.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Für jeden ab 16 Jahren – ob gestresst oder nicht! Denn Prävention ist auch hier das Zauberwort. Warten Sie nicht, bis sich der Stress bemerkbar macht.

Wie viel kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme kostet 142,80 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Diese Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen zu 80 bis 100 %, mindestens aber 75 Euro nach Abschluss des Kurses. Auch viele private Krankenkassen tun dies, jedoch sollten Sie hier nachfragen, da die Kostenübernahme eine freiwillige Leistung ist.

Werde ich während des Kurses unterstützt?

Auf jeden Fall! Um Ihre Fragen kümmern wir uns innerhalb von 24 Stunden per E-Mail oder telefonisch.

Wann bekomme ich eine Teilnahmebescheinigung?

Hierfür müssen Sie mindestens 7 der 8 Einheiten absolviert haben. Nach jeder Einheit gibt es einige Kontrollfragen. Wenn Sie 4 von 5 richtig beantworten, kommen Sie automatisch in die nächste Einheit. Keine Angst! Sie werden die Fragen ganz leicht beantworten können.

Welche technischen Voraussetzungen sind nötig?

Sie brauchen lediglich einen internetfähigen Computer, ein Tablet oder Smartphone.

Wie geht es nach dem Kurs weiter?

Was Sie im Kurs erarbeitet haben, sollte idealerweise auch danach ein Teil Ihres Lebens werden. Ich stehe Ihnen deshalb auch danach als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Neugierig geworden?

Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf und informieren Sie sich über diese Möglichkeiten. Seien Sie es sich selbst und Ihren Angestellten wert!

Ihre Erika Thieme

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen