Stress? Nein danke!

Wege aus der Stressfalle? Sehr gerne!

—————————————————————————————————————————————–

Auszeichnung

„Wege aus der Stressfalle“ gewinnt den Saarländischen Gesundheitspreis 2019!
Wir freuen uns über diese großartige Auszeichnung! Unser Projekt konnte sich gegen 100 Mitbewerber durchsetzen.

Der Saarländische Gesundheitspreis ist eine Initiative des saarländischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und der IKK Südwest. Der Preis zeichnet besondere Bemühungen um gesunde Lebensführungen aus und wird in verschiedenen Kategorien für Vereine, öffentliche Einrichtungen und Start-Up-Unternehmen verliehen.

Unser Programm „Wege aus der Stressfalle“ zeigt Ihnen den Weg zu einem entspannteren Leben. Schon kleine positive Veränderungen im Alltag reduzieren messbar den Stresswert im Blut und führen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Sehr gerne berate ich Sie, wie Sie das Programm auch für sich / für Ihre Firma nutzen können.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu mir auf.

Ihre Erika Thieme

—————————————————————————————————————————————–

Wege aus der Stressfalle

Wann haben Sie sich zuletzt so richtig gestresst gefühlt?

Vermutlich erinnern Sie sich gut, weil es noch gar nicht lange her ist.

Viel Kraft haben Sie in dieser Phase vermutlich dafür ver- braucht, gestresst zu sein. Am Abend waren Sie erschöpft und hatten trotzdem das Gefühl, den Tag über nicht viel bewegt zu haben. Tatsächlich leidet unter Stress die Effizienz.

Übergroßer Stress bringt nichts, und er macht keinen Spaß. Das geht Ihren Mitarbeitern genauso.

Auch in den besten Unternehmen tappen die Mitarbeiter immer mal wieder in die Stressfalle. Dabei unterscheiden sie sehr ge- nau zwischen produktivem, hilfreichem Stress (ein großer Auf- trag muss über einen bestimmten Zeitraum abgearbeitet wer- den) und unnötigem, zermürbendem Stress – wenn das Team nicht richtig funktioniert oder die Arbeitsabläufe gestört sind. Diese Art von unnötigem Stress gilt es in Ihrem Unternehmen zu minimieren – für zufriedene Mitarbeiter, hohe Produktivität und einen niedrigen Krankenstand.

Das von Michael Hilgert entwickelte Konzept „Wege aus der Stressfalle“ leistet genau das. Es setzt sich aus einem Online- kurs zum Selbstlernen und einem Seminar zusammen. Letzte- res führen wir zum Wunschtermin bei Ihnen im Unternehmen durch.

Für das Seminar ist eine Freistellung pro Mitarbeiter von nicht mehr als 60 bis 90 Minuten nötig.

Das Selbstlernmodul umfasst 8 Einheiten zu je 50 Minuten und kann flexibel am Arbeitsplatz oder zu Hause durchge- führt werden. Jeder Mitarbeiter bekommt einen Code, mit dem er sich anonym einloggen kann.

Das Projekt ist für die Unternehmen kostengünstig bis kos- tenneutral. Es ist zertifiziert gemäß § 20 SGB V Präventi- onsgesetz und wird von den Krankenkassen gefördert, die bis zu 100 %, mindestens aber 80 % der Seminarkosten übernehmen.

Gemäß Arbeitsschutz-Gesetz §§ 5, 6 sind alle Arbeitgeber verpflichtet, stressbedingten Erkrankungen bei der Beleg- schaft durch geeignete Maßnahmen vorzubeugen. Mit dem Seminar „Wege aus der Stressfalle“ können Sie diese gesetzlichen Bestimmungen erfüllen und gleichzeitig Pro- duktivität und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter steigern.

„Wege aus der Stressfalle“ deckt drei wichtige Aspekte ab: Stress verstehen, wahrnehmen und vermeiden. „Bei Stress lau- fen in unserem Gehirn Prozesse ab, die sich im Verlauf der Evolution entwickelt haben.

Was einst überlebensnotwendig war, wendet sich in der heuti- gen Zeit jedoch gegen uns. Nur wenn wir Stress verstehen, können wir auch aktiv in den Prozess eingreifen und der Stress- falle entkommen“, so der Autor Michael Hilgert.

Wir zeigen Ihren Mitarbeitern, wie sie Stressfaktoren im Ar- beitsumfeld wahrnehmen und reduzieren können. Dabei arbei- ten wir auf zwei Ebenen:

mit dem einzelnen Mitarbeiter.

auf der Teamebene unter Einbezug von Führungsebene oder direktem Vorgesetzten, je nach Wunsch.

Im Einzeltraining lernen Ihre Mitarbeiter, Stressfaktoren zu iden- tifizieren. Sie ordnen sich einem der verschiedenen Stresstypen zu und eignen sich Techniken an, mit Stress umzugehen und die Stressfaktoren wertschätzend und lösungsorientiert zu kommunizieren. Anhand einer Stressmarker-Analyse ermittelt jeder Mitarbeiter seinen individuellen Stresswert und findet her- aus, in welchen Bereichen Veränderungsbedarf besteht. Eine Fieberkurve zeigt die aktuelle Belastung und macht über einen längeren Zeitraum Veränderungen sichtbar.

Im Teamtraining ermitteln wir den Stresslevel eines Teams und stellen Techniken bereit, diesen über einen längeren Zeitraum zu erfassen. Dies ist besonders interessant, weil mögliche Stö- rungen so frühzeitig erkannt und beseitigt werden können, etwa durch Coaching oder

Teambildungsmaßnahmen. Das spart Energie, Zeit und Geld.

Nach unserer Überzeugung ist der Team-Stressmarker genau- so wichtig wie der Stressmarker des einzelnen Mitarbeiters. Nur so gelingt es uns, Gruppenprozesse sichtbar zu machen, die das Arbeitsklima im Team erheblich beeinflussen. Die Stress- marker-Analyse von Teams ist derzeit in dieser einfachen, effi- zienten Form einzigartig.

Jeder Mitarbeiter erhält ein Buch mit umfangreichem Arbeits- und Informationsmaterial, das exklusiv nur für unsere Kursteil- nehmer verfügbar ist. QR-Codes gestalten das Lernkonzept in- teraktiv und ermöglichen Lernen nicht nur durch Lesen, son- dern auch durch Hören und Sehen.

Der Entwickler von „Wege aus der Stressfalle“:

Michael Hilgert ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der na- tionalen und internationalen Seminarszene. Als lizenzierter STRUCTOGRAM®-Master-Trainer arbeitet er als einer von Deutschlands Top-Trainern, sowohl im Team- als auch im Füh-

rungskräftetraining. Die Idee zum Buch „Wege aus der Stressfalle“ kam Anfang 2014. Bereits ein Jahr später war das Werk vollendet, das Konzept auf dem Markt und die ersten Trainer- ausbildungen in vollem Gange. Das Konzept „Wege aus der Stressfalle“ wird seit 2016 von rund 50 Trainern, ausgehend von mehreren  Kompetenz-Zentren bundesweit durchgeführt.

Die Trainerin:

„Mit System erfolgreich ans Ziel“ ist die Leitlinie von Erika Thieme. Seit 30 Jahren im Bereich Elite-Coaching und Training erfolgreich, vertritt sie einen lösungsorientierten Ansatz: „Probleme sind nicht dazu da, dass man darüber redet, sondern dazu, sie aus der Welt zu schaffen.“ Als Lehrbeauftragte unter- richtet sie an den Universität Essen Duisburg und führt in Hattingen ihr eigenes Institut mit dem Namen: Mit System erfolg- reich ans Ziel. Nach all den Jahren ist sie mit ungebrochener Begeisterung tätig.
„Wege aus der Stressfalle“ hat sie überzeugt: „Diese einfache und effiziente Methode, Stress abzubauen, setzt große Energi- en bei jedem Einzelnen frei. Es ist, als hätte man endlich die Handbremse gelöst und wäre aufs Gas gegangen.“

Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Sie!

Ihre Erika Thieme

—————————————————————————————————————————————–

Wege aus der Stressfalle –

es profitieren also beide Seiten: Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Fällt ein Mitarbeiter wegen einer psychischen Belastung wie zum Beispiel eines Burnouts im Unternehmen aus, kostet es den Arbeitgeber sehr viel Geld – unabhängig von der persönlichen Tragödie des Mitarbeiters.

Schützen kann er sich davor mit dem Anti- Stress-Programm „Stress ist relativ“, das die psychische Situation der Mitarbeiter analysiert und ihnen Wege aufzeigt, wie sie ganz für sich persönlich Stresssituationen lösen und wieder ein entspanntes Leben führen können.

Es profitieren also beide Seiten: Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Wie der Teufelskreis durchbrochen werden kann und welche Vorteile das zertifizierte Programm genau hat, erfahren Sie unter www.stress-im-unternehmen.de. Die Internetseite gibt einen Überblick über die Eckdaten des Programms und beantwortet die wichtigsten Fragen.

Geben Sie dem Stress in Ihrem Betrieb keine Chance!

Ich helfe Ihnen dabei!

Ihre Erika Thieme

P.S.: Dieses Programm ist auch für Privatpersonen geeignet. Sprechen Sie mich gerne an.

—————————————————————————————————————————————-

SCILL

Der perfekte Auftritt –

perfekt und authentisch auftreten ohne Stress

Selbstbewusstsein ist einer der Schlüssel zu beruflichem Erfolg. Doch wissen Sie, wie Sie selbstbewusst, authentisch und entspannt auftreten können, ohne sich dabei zu verstellen?

Dem Anlass angemessene Kleidung und geschulte Rhetorik sind wichtig, nützen aber nichts, wenn die innere Einstellung nicht stimmt. Oftmals unterliegen wir schädlichen Glaubenssätzen, die uns bremsen: Wer sich sagt, „Ich schaffe das nicht“, der schafft es auch nicht – denn wir setzen immer das um, was wir vor unserem inneren Auge sehen.

In diesem Online Seminar lernen Sie, schädliche Glaubenssätze zu identifizieren und durch positive zu ersetzen. Solche Schritt für Schritt wird Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Körpersprache und Sprechweise auf die neuen Glaubenssätze reagiert und wie Sie Ihre ganz individuelle Ausstrahlung überzeugend zum Einsatz bringen.

Das Seminar ist praxisnah ausgerichtet. Unterstützt durch Audio- und Videoaufnahmen lernen Sie, Ihr Auftreten und Ihre Wirkung auf andere positiv zu gestalten. Zu den zentralen Inhalten zählen:

  • Unterscheidung von Fremd- und Selbstwahrnehmung
  • Körpersprache lesen und bewusst einsetzen
  • Identifikation von Erwartungsmustern (z.B. durch Geschlecht, Alter, Nationalität)
  • Glaubenssätze erkennen und bearbeiten
  • Strategien zur Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Verbale und nonverbale Kommunikationsmuster erkennen
  • Stimme und Rhetorik gezielt einsetzen

Lernziel: authentisches, individuell überzeugendes Auftreten im beruflichen Umfeld

Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf and erfahren Sie mehr. Ich freue mich auf Sie!

Ihre Erika Thieme

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen